Home

Leonhard Kurz stellt auf der Drupa holografische Designs mit besonderen Farb- und 3-D-Effekten vor

Neue Instrumente der Markenaufwertung

Fürth, 19.4.2016: Leonhard Kurz präsentiert auf der Drupa 2016 neue optisch variable Elemente für die Heißpräge- oder Kaltfolienveredelung. Charakteristisch für die holografischen Einzelbild- und Endlosdekore sind neuartige Farbwechsel oder spezielle Raumwirkungen. Kurz hat die Designs entwickelt, um Markenherstellern neue Möglichkeiten für attraktive Verpackungsdekoration und effektiven Markenschutz zu liefern.

Täuschend echte 3-D-Wirkung

Zwei holografische Designs zeigen auf glatter Fläche Bildelemente mit verblüffend räumlicher Wirkung. Das Design Deep Lens besteht aus einer optischen Linse mit außergewöhnlichem Tiefeneffekt, der Blicke magisch anzieht. Im Heißpräge- oder Kaltfolienverfahren appliziert, zeigt sich das metallisierte Linsendesign in hoher Klarheit und Farbbrillanz. Es wertet Verpackungen optisch auf und macht sie zum Hingucker im Verkaufsregal.

Das Design Spatial FX bietet außergewöhnliche Raumeffekte. Das Motiv wirkt erhaben und scheint aus der Fläche herauszutreten. Das Relief ist so plastisch, dass es den Betrachter unwillkürlich zum Anfassen reizt. Auf Verpackungen weckt das Design das Interesse des Konsumenten und lädt dazu ein, sich näher mit dem Produkt zu befassen. Das Gestaltungselement ist prädestiniert für Markenlogos und -schriftzüge und kann die Prägnanz einer Marke deutlich erhöhen.

Innovatives Spiel mit Farben

Trustcolor ist ein OVD (Optically Variable Device), kombinierbar mit speziellen optischen Elementen und einem klar definierten Farbflop. Die zusätzlich in die Bildkomposition eingearbeiteten Elemente behalten dagegen ihre Ursprungsfarbe und werden durch die wechselnde Umgebungsfarbe hervorgehoben. Das Trustcolor-OVD ist ein markantes Echtheitskennzeichen mit hohem Wiedererkennungseffekt. Es macht Verpackungen attraktiver, erhöht den Fälschungsschutz und stärkt das Vertrauen des Verbrauchers in die Marke.

Ein weiteres OVD mit ungewöhnlichen Farbeffekten ist Multicolor. Es enthält ein silberfarbenes diffraktives Design mit verschiedenen Bildebenen. Im Design sind verschiedene Elemente mit registergenauen Farben versehen. Das Multicolor-OVD ist durch die permanent sichtbaren Farbelemente hochdekorativ und gleichzeitig sehr schwer nachahmbar.

Duocolor ist ein Design, das unter verschiedenen Blickwinkeln einen prägnanten Wechsel zwischen zwei Metallfarben aufweist. Durch zusätzlich integrierte diffraktive Muster wird die Farbwirkung komplexer, weil zum Farbumschwung das typische Farbspiel klassischer holografischer Designs hinzukommt. Durch diese Kombination ist das dekorative Design außerdem einfach zu verifizieren.

Am Kurz-Stand D60 in Halle 3 kann man die Farb- und Raumeffekte der neuen holografischen Einzelbilder und Endlosdekore in Augenschein nehmen.

Kurz wird außerdem am Stand E74 in Halle 3 vertreten sein, weiterhin beim Drupa Innovation Park in Halle 7.0, Stand E10, am Touchpoint Packaging in Halle 12, Stand B53 und bei PrintCity in Halle 12, Stand C51.